Wir vermitteln Kindern und Jugendlichen einen zeit- und lebensnahen Glauben. Das tun wir dafür.

Sinnstiftung durch unsere Freizeiten

  • Hier erhalten Kinder und Jugendliche Maßstäbe und Orientierung aus dem Evangelium für ihren Glauben und ihr Leben. Ihnen werden Räume und Möglichkeiten zur Begegnung mit Gott angeboten und eröffnet.
  • Unsere Freizeiten sind Orte für kinder- und jugendgemäße Gottesdienste.
  • Auf unseren Freizeiten gibt es spirituelle Angebote, bei denen sich Kinder und Jugendliche aktiv einbringen können, bei denen sie ihren Glauben entdecken und darüber reden können.
  • Auf unseren Freizeiten gibt es die Möglichkeit, durch unterschiedliche Formen, Gott zu erfahren, es gibt ein Forum, Maßstäbe zu diskutieren und Antworten zu erhalten, die aus dem Evangelium hergeleitet werden.

Sinnstiftung durch unsere Fahrten zum Kirchentag

  • Hier erhalten Jugendliche Maßstäbe und Orientierung aus dem Evangelium für ihren Glauben und ihr Leben.
  • Der Kirchentag ermöglicht Jugendlichen, ihren Glauben zu leben und befähigt sie, ihn in Worten auszudrücken.
  • Jugendlichen werden Möglichkeiten zur Begegnung mit Gott angeboten und eröffnet.

Sinnstiftung durch unsere Lehrgänge

  • Hier werden Jugendliche dazu befähigt, ihren Glauben zu leben und in Worten auszudrücken.
  • Hier erhalten Jugendliche Maßstäbe und Orientierung aus dem Evangelium für ihren Glauben und ihr Leben.
  • Wir eröffnen Räume und Chancen zur Begegnung mit Gott und führen Jugendliche an die Maßstäbe heran, die sich aus dem Evangelium ableiten.
  • Auf unseren Lehrgängen gibt es spirituelle Angebote, bei denen sich Jugendliche aktiv einbringen können, bei denen sie ihren Glauben entdecken und darüber reden können.
  • Es gibt Angebote zur Reflexion von Glaubensthemen und die Möglichkeit, durch unterschiedliche Formen, Gott zu erfahren, es gibt ein Forum, Maßstäbe zu diskutieren und Antworten zu erhalten, die aus dem Evangelium hergeleitet werden.

Sinnstiftung durch unsere Weihnachtspartys und Osternächte

  • Hier werden unterschiedliche Formen angeboten, Gott zu erfahren.
  • Je nach Gestaltung und Ort gibt es Angebote, bei denen sich Jugendliche aktiv einbringen können, bei denen die Möglichkeit zur Reflexion von Glaubensthemen enthalten ist, bei denen Jugendliche ihren Glauben entdecken und darüber reden können.
  • Wir eröffnen in den Lebenswelten der Jugendlichen Räume und Chancen zur Begegnung mit Gott und stellen Orte für jugendgemäße Gottesdienste zu Weihnachten und Ostern zur Verfügung.

Sinnstiftung durch unsere Jugendgottesdienste

  • Hier erhalten Jugendliche Maßstäbe und Orientierung aus dem Evangelium für ihren Glauben und ihr Leben.
  • Wir eröffnen Räume und Chancen zur Begegnung mit Gott und führen Jugendliche an die Maßstäbe heran, die sich aus dem Evangelium ableiten.

Sinnstiftung durch unsere Gott-Ist-Aktionen

  • Hier erhalten Kinder Maßstäbe und Orientierung aus dem Evangelium für ihren Glauben und ihr Leben.
  • Wir eröffnen in den Lebenswelten der Kinder Räume und Chancen zur Begegnung mit Gott und führt Kinder an die Maßstäbe heran, die sich aus dem Evangelium herleiten.

Sinnstiftung durch unsere Konfitage, Kindertage und Konzerte

  • Wir eröffnen Räume und Chancen zur Begegnung mit Gott.
  • Es werden unterschiedliche Formen geboten, Gott zu erfahren.